fbpx
  • Dein Wort ist die Wahrheit | Photo credit: Image free of copyrights under Creative Commons CC0
Bibellehre

Was ist Wahrheit?

Pfr. Henk Poot - 8. April 2019

Wenn Pilatus Jesus hört und dieser sagt, er sei in die Welt gekommen von der Wahrheit zu zeugen, so lautet die Antwort des Statthalters: „Was ist Wahrheit?“ Beide meinen damit aber nicht dasselbe. Für Pilatus ist Wahrheit das griechische Wort aletheia, was hier bedeutet: was ist die Wirklichkeit, was entspricht voll und ganz den Tatsachen? Wer hat sozusagen die Wahrheit in Besitz? Wenn Jesus es sagt, bekommt es den Hauch des hebräischen emet, was Wahrhaftigkeit, Zuverlässigkeit bedeutet. Jesus will damit zum Ausdruck bringen, dass Er erschienen ist um Gottes Treue zu zeigen. So wird in Johannes 1,17 gesagt, dass die Gnade und die Wahrheit durch Jesus Christus geworden ist.

Wenn wir in Psalm 119,160 lesen: „Die Summe deines Wortes ist Wahrheit“, so bedeutet dies doch besonders dass die Gebote Gottes gut sind. Sie ergeben sich aus dem praktischen Leben. Man tut gut daran sie zu befolgen. Wenn Jesus der Samariterin sagt, es gehe um die Anbetung in Geist und Wahrheit, so handle es sich um ein ernstes Gebet in festem Glauben. Unser Wort „amen“ ist davon hergeleitet.

Bemerkenswert ist es auch, dass Jesus sagt, er sei selbst die Wahrheit (Johannes 14,6). Wenn man das Wort emet betrachtet, so sieht man, dass es anfängt mit dem ersten Buchstaben des hebräischen Alphabets und mit dem letzten Buchstaben endet. Jesus ist das Alef und das Taw. Anders gesagt: er ist das Alpha und das Omega. Er ist die ganze Geschichte vom Anfang bis zum Ende. Immer war der Sohn der Weg, die Verbindung Gottes mit Israel. Als das Wort vom Anfang, wodurch Gott alles schuf, als die Thora und der Engel des Herrn, immer bei und mit dem Volk Gottes, als der gute Hirte, als das Lamm Gottes und als der König der Endzeit. Immer hat Gott in seinem Sohn, in welcher Gestalt auch immer, seine Liebe und Treue erwiesen.

So lesen wir das Wort Wahrheit also in der Bibel. Das Wort Gottes sagt wie es sich mit der Wirklichkeit verhält. In diesem Sinne ist es die Wahrheit, aber es ist noch viel mehr als das: es sagt uns, dass Gott zu Israel und zur Welt steht.

[Übersetzung: Heinz Volkert]

 

Über den Autor